Mein Name ist Kai Louis. Ich bin geboren am 25. Dezember 1983 in Heinsberg. Seither wohne ich in Heinsberg-Karken. Seit 2014 bin ich mit meiner Frau Ellen verheiratet. Wir haben eine Tochter, die kleine Emma.
 
In meiner Freizeit bin ich gerne gemeinsam mit meiner Familie in den Heinsberger Ortschaften unterwegs. Hierbei  besuchen wir gerne Vereins- und Ortsfeierlichkeiten. Gerne bin ich Mitglied in diversen Vereinen wie beispielsweise der St. Severini Schützenbruderschaft Karken und dem Instrumentalverein Karken. Unser vielschichtiges und lebendiges Vereinsleben bedeutet mir sehr viel. Besonders wichtig ist mir unter anderem auch das Pilgern nach Kevelaer.
 
 
 
Zu meiner Ausbildung / Studium
 
Im Rahmen meiner beruflichen Ausbildung beziehungsweise meiner Weiterbildung habe ich die Abschlüsse Verwaltungswirt sowie staatlich geprüfter Betriebswirt erworben. Mein Studium an der Fachhochschule Köln habe ich als Diplom-Verwaltungsbetriebswirt (FH) abgeschlossen. Das hierauf folgende Studium an der Universität Kassel beendete ich als Master of Public Administration.  Bei allen vier Abschlüssen erreichte ich jeweils sehr gute Abschlussnoten. Ich vermag somit ein entsprechendes und umfangreiches Fachwissen im Bereich der Verwaltungswissenschaften und der Betriebswirtschaft vorzuweisen. 
 
 
Zu meinem beruflichen Hintergrund

Beruflich bin ich seit dem Jahr 2000 bei der Stadt Heinsberg beschäftigt und dort in unterschiedlichen Bereichen und Funktionen tätig. Vom Jahre 2005 bis zum Jahre 2006 war ich stellvertretender Verantwortlicher für die Zahlungsabwicklung. Im Jahre 2009 wurde ich zum Amtsleiter der Kämmerei bestellt. Vom 01.01 2010 bis 31.10.2020 habe ich das aus den beiden ehemals separaten Ämtern Stadtkasse und Kämmerei neu entstandene Amt für Finanzen und Beteiligungen geleitet.

Die Strukturen und Prozesse innerhalb der Stadt Heinsberg sind mir somit bestens vertraut. Insbesondere die vielen wechselseitigen Beziehungen der Finanzwirtschaft zu allen übrigen Bereichen der Verwaltung ermöglichen mir einen sehr guten Gesamtüberblick, der weit über die reine Finanzwirtschaft hinausgeht. 
 
Neben meiner beruflichen Tätigkeit bei der Stadt Heinsberg bin ich zudem noch als Fachdozent für Haushaltsrecht, Steuer- und Abgabenrecht sowie Kosten- und Leistungsrechnung beim Studieninstitut für kommunale Verwaltung Aachen an den Standorten in Aachen und Heinsberg tätig. 

Am 13.09.2020 wurde ich mit Wirkung vom 01.11.2020 zum Bürgermeister der Stadt Heinsberg gewählt.
 
 
Zu meinem politischen Engagement
 
Seit vielen Jahren engagiere ich mich durch aktive Mitarbeit innerhalb der CDU. Mitglied im CDU Stadtverbandsvorstand bin ich seit dem Jahre 2007. Seit 2009 bin ich ununterbrochen Mitglied im geschäftsführenden CDU Stadtverbandsvorstand; unter anderem war ich in der Zeit von 2013 bis 2017 stellvertretender Vorsitzender unseres Stadtverbandes. Von 2017 bis 2019 stand ich dem CDU Stadtverband als Vorsitzender zur Verfügung.1 Zudem gehörte ich von 2013 bis 2019 dem Vorstand bzw. der Vorsitzendenkonferenz des CDU Kreisverbandes Heinsberg an. Darüber hinaus bin ich auch seit vielen Jahren, nämlich seit dem Jahre 2007 ununterbrochen bis heute im Vorstand des CDU Heimatortsverbandes Karken vertreten. Lange Jahre war ich zudem im Vorstand des JU Stadtverbandes Heinsberg sowie des JU Kreisverbandes Heinsberg aktiv. 
 
Aus diesem umfangreichen Einsatz innerhalb der CDU bin ich politisch sehr gut vernetzt.